Aktuelles

Aktuelles

Hier sehen Sie aktuelle Informationen rund um die Grundschule.

 

 

Theaterworkshop für die 2. Klassen

Aktuelles >>

Theaterworshop für die 2. Klassen – Theaterpädagogen des Stadttheaters bereiten Schüler auf „Räuber Hotzenplotz“ vor

 

 

Auf den Besuch der Weihnachtsvorstellung im Stadttheater freuen sich die Kinder unserer Schule schon sehr. Gemeinsam mit Eltern und Freunden besuchen wir in diesem Jahr eine Vorstellung von „Räuber Hotzenplotz“. Für die zweiten Klassen wird dieser Theaterbesuch aber nun etwas ganz besonderes. Von den Theaterpädagoginnen Indra Schiller und Linda Münte des JUP (Junges Theater im Pferdestall) erhielten sie eine besondere Einführung in das Stück. „Ihr kennt euch ja schon super aus“, staunten die beiden Expertinnen gleich zu Beginn des Workshops. Mit ihren Klassenlehrerinnen hatten die Kinder natürlich bereits das Buch von Räuber Hotzenplotz gelesen und besprochen. Nun erarbeiteten sie mit den Theaterpädagoginnen Hintergründe zum Stück und lernten wie Schauspieler arbeiten. „Beim Hotzenplotz hat jede Figur ein bestimmtes Körperteil, das im Vordergrund steht und die Figur zieht“, erklärte Schiller den Kindern. Mit viel Spaß probierten diese aus, sich beim Gehen von ihrem Bauch, der Nase, den Hüften oder den Schultern „ziehen“ zu lassen und versuchten herauszufinden, welche Person aus dem Stück sie damit verkörperten. Auch das Nachspielen einzelner Szenen aus dem Stück und die Erstellung von „Hotzenplotzfotos“ gehörten zu den Aufgaben, mit denen die Pädagoginnen den Schülern die Theaterarbeit näher brachten. „So erfahren die Kinder auf körperliche Weise, was Theaterarbeit bedeutet und wie anstrengend es ist, sich Rollen zu erarbeiten“, erläuterte Schiller die Ziele des Workshops. Klassenlehrerin Gaby Mangels war begeistert: „Es ist toll, wie die Kinder aus sich herausgehen“, fand sie. Auch die Kinder machten eifrig mit und stellten fest: „Das macht total Spaß, ist aber auch richtig anstrengend.“

Last changed: 06.12.2013 at 11:19

Back