Archiv

Hier findet mal alte Artikel der letzten Jahre...

Grundsch├╝ler zu Gast beim Schautorfstechen im Gro├čen Moor Bokel am 6.5.12

Posted by Grundschule (grundschule) on 05.01.2015
Archiv >>

Einmal im Jahr laden die Aktiven des Fördervereins „Großes Moor Bokel“ zum Schautorfstechen in „Kösters Moor“ ein. Auch in diesem Jahr demonstrierte Manfred Stahmann den interessierten Gästen wie früher die Torfgewinnung per Hand vonstatten ging. Einige Frauen trugen zudem die traditionelle Arbeitskleidung und sorgten dafür, dass die aus der Grube geworfenen Torfsoden aufgefangen und gestapelt wurden. Dort blieben sie allerdings nicht lange liegen, denn Kinder und Erwachsene fanden gleichermaßen Vergnügen daran, aus dem feuchten Torf kleine Knetfiguren zu formen.

Ein Großteil der Besucher waren Kinder der zweiten Klasse der Bokeler Grundschule mit ihren Eltern und Lehrern, die das Thema Moor zur Zeit im Unterricht beschäftigt. Außerdem pflegt unsere Schule eine Kooperation mit dem Förderverein mit dem Ziel, die Schüler mit dem hier früher landschaftsprägenden Lebensraum Moor vertraut zu machen. „Wir sind heute zum ersten Mal hier“, bekannte eine Mutter aus Stubben. „Wir wussten gar nicht, dass es hier so schön ist“, ergänzt sie als ihr Blick über mit blühendem Wollgras bestandenen Flächen schweift. In der Tat ist ein Spaziergang im Bokeler Großen Moor immer ein Erlebnis. Entlang des Moorerlebnispfades werden Besucher an mehreren Stationen mit interessanten Informationen über den Lebensraum versorgt. Ein Aussichtsturm bietet die Möglichkeit, den Blick weit über die Flächen schweifen zu lassen und über einen hölzernen Steg gelangt man ganz nah an die nun wiedervernässten Moorflächen heran. An diesem besonderen Tag hatten zudem noch die Aktiven des Vereins mit frischem Butterkuchen, Kaffee und Erfrischungsgetränken für das leibliche Wohl gesorgt. Die Schulkinder bedankten sich für die Einladung mit einigen Liedern.

Last changed: 05.01.2015 at 21:49

Back