Aktuelles

Aktuelles

Hier sehen Sie aktuelle Informationen rund um die Grundschule.

 

 

Drittklässler pflanzen wieder Bäume an der „Allee der Bäume des Jahres“ (Mai 2015)

Aktuelles >>

Seit 2007 gibt es in Bokel am Triebacker die sogenannte „Allee der Bäume des Jahres“, für die die Grundschule Bokel eine Art Patenschaft übernommen hat. Jedes Jahr wird von den dritten Klassen der Schule der neue „Baum des Jahres“ ergänzt. In diesem Jahr der Feldahorn.

„Leider müssen wir auch immer wieder Bäume ersetzen, die eingegangen sind oder mutwillig beschädigt wurden“, bedauert Elternvertreter Horst Meyer, der seit einigen Jahren die Organisation der Pflanzaktion übernommen hat. So wurden neben dem aktuellen Baum des Jahres auch vier weitere Arten, nämlich Bergahorn, Elsbeere, Lärche und Traubeneiche, gepflanzt. „Die Bäume werden uns jedes Jahr von der Baumschule Lürssen aus Osterndorf gespendet“, freut sich Meyer. Alles andere müssen die Grundschüler in einer Gemeinschaftsaktion selbst erledigen: die Pflanzlöcher ausheben, die Bäume einsetzen, mit viel Wasser einschlämmen und die Erde wieder zurückschaufeln. Zum Schluss bekommt jeder Baum noch einen Pfahl als Stütze. Dabei ist Vertrauen gefragt: Wer hält den Pfahl fest, während ein Mitschüler mit dem großen Hammer zuschlägt? Schließlich ist auch diese Arbeit erledigt. „Damit die Bäume gut anwachsen, müsst ihr sie aber regelmäßig gießen“, appelliert Meyer noch. Klar, dass die Schüler das versprechen.             (U.K.)

 

 Mehr Bilder sind in der Galerie zu finden.

Last changed: 01.06.2015 at 21:07

Back